Wälder, Wiesen, Wasser, Werkstein und Wein – ein informativer Spaziergang ums Kloster Maulbronn

 

Genießen Sie bei diesem Spaziergang, was der ehemalige Maulbronner Klosterschüler und Literatur-Nobelpreisträger (1946) Hermann Hesse so schön formulierte: „Zwischen waldigen Hügeln und kleinen, stillen Seen liegt das Zisterzienserkloster Maulbronn. Weitläufig, fest und wohlerhalten stehen die alten Bauten und sind in den Jahrhunderten mit ihrer ruhig schönen, grünen Umgebung edel und innig zusammen gewachsen“. Zu diesen alten Bauten gehören auch die Gebäude auf dem historischen und idyllischen Maulbronner „Schafhof“ und im dortigen Museum erfahren Sie noch viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Maulbronner Geschichte.

 

Dauer: 13.30 Uhr bis ca. 16 Uhr 

Preis: 9 Euro – Kinderpreise auf Anfrage

Der Preis enthält: Spaziergang und Führung im „Schafhofmuseum“      

Termin: Sonntag, 12. Septemberi 2021  Gruppen nach Vereinbarung

Treffpunkt: 13.30 Uhr, Parkplatz „Talaue“ (Friedhofsweg) in Maulbronn

 

 

Mitglied bei Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.: